Toyota Land Cruiser (2018) Vorstellung und Testfahrt Video

Toyota Land Cruiser (2018)

Hallo liebe Leser,

heute soll der Toyota Land Cruiser 2018 das Thema sein. Eine kurze Vorstellung und ein Testfahrt Video.

Toyota Land Cruiser (2018)

2018 bietet Toyota eine neue Version seines bewährten und populären Land Cruiser an. Er ist in seiner Klasse eine Besonderheit. Er ist besser fürs schwere Gelände geeignet, nach Ansicht seiner Konstrukteure, als die Konkurrenz. Das erreichen sie mit vielen konstruktiven Feinheiten, aber auch mit elektronischen Unterstützungen des Fahrers, die an besondere Gelände aber auch an das Fahren auf öffentlichen Straßen optimal angepasst sind.

Toyota Land Cruiser (2018)

Toyota Land Cruiser (2018)

Die Eigenschaften des Toyota Land Cruiser (2018)

Er ist solide 1,84 m hoch. Er ist 1,86 m breit und hat eine Länge von 4,84 m. Dabei kostet die Version mit fünf Türen rund 43590 €. Die Version mit drei Türen ist 3000 € günstiger erhältlich. Überhänge gibt es vor der vordersten Achse und hinter der hintersten Achse nur wenig. Die Konstrukteure geben dem Fahrer damit ein leicht besseres Handling auf steileren Bergaufstrecken und Bergabstrecken. Das Design ist typisch für einen Geländewagen und kann mit dick und gemütlich umschrieben werden.

Die Motorisierung des Toyota Land Cruiser (2018)

Es gibt einen 420 Nm starken Turbodiesel mit 177 PS. Der Land Cruiser hat permanenten Allradantrieb und bietet 215 mm Bodenfreiheit. Das Fahrwerk bietet einige Einstellungen darunter das Kraxeln, Crawl, mit fünf Stufen für besonders ruppiges oder welliges Gelände. Highlight ist das automatisierte Fahren und die ausgezeichnet guten Bremsen. Toyota setzt auf Luftfederung und bietet damit eine straffe Abstimmung.

Testfahrt Video

Auto Motor Sport hat sich den Toyota Land Cruiser (2018) vorgenommen und dies auf dem Youtube Kanal in unten eingebundenen Video zum besten gegeben.

Eure Erfahrungen mit dem Toyota Land Cruiser (2018)

Wenn ihr im Besitz eines Toyota Land Cruiser oder ihn mal Probefahren durftet dann fühlt euch eingeladen über eure Erfahrungen zu berichten.Einfach untern euren Erfahrungsbericht als Kommentar einsenden.

Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.